Bio-Hotel Stanglwirt · Kaiserweg 1, A-6353 Going am Wilden Kaiser, www.stanglwirt.com, daheim@stanglwirt.com
Wir sind auch gerne telefonisch für Sie erreichbar Tel. 0043 (0) 5358 2000, Fax 0043 (0) 5358 2000 31
BIO-HOTEL STANGLWIRT
Kaiserweg 1 / A-6353 Going
Telefon: 0043 (0) 5358 2000
daheim@stanglwirt.com

1986 - Privates Lipizzanergestüt

Einzige österreichische Lipizzanerzucht in Privatbesitz

1980 – Gründung des ersten privaten Lipizzanergestüts Österreichs
1986 – Ersteigerung des Hengstes „Pluto Verona“ aus der Spanischen Hofreitschule bei der Charity-Weihnachtsveranstaltung „Licht ins Dunkel“ im ORF

Pferde haben in der Geschichte des Stanglwirt immer eine große Rolle gespielt. Der über 400 Jahre alte Gasthof diente als Vorspann-Gasthof, bei dem die Pferde auf langen Fahrten getränkt und gewechselt wurden.
Aufgrund der großen Liebe des Stanglwirt Balthasar Hauser zu der kaiserlichen-temperamentvollen Pferderasse (als Nicht-Reiter) und der edlen Farbe weiß (Edel & Weiß = Edelweiß) kamen die ersten Lipizzaner 1980 zum Stanglwirt. Mit der Ersteigerung des Hengstes „Pluto Verona“ aus der Spanischen Hofreitschule im Jahre 1986, der daraufhin Stammvater vieler Nachkommen beim Stanglwirt wurde, begann die große Entwicklung des Gestütes. Heute sind es 25 edle Lipizzaner, die internationale Gäste, Pferdeliebhaber und begeisterte Reiter anlocken.

Zoom
Zoom
Zoom

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde! Genießen Sie Reiterfreuden der besonderen Art ...

Im Jahr 1986 rief „Licht ins Dunkel“, eine Wohltätigkeitsveranstaltung zu Weihnachten im öffentlichen Fernsehen ORF, zum Versteigerungsmarathon für den guten Zweck und die Welt schaute begeistert zu, wie der berühmte Hengst Pluto Verona, bekannt aus den Vorführungen der Spanischen Hofreitschule in Wien, für den guten Zweck versteigert wurde. Unter ihnen Stanglwirt Balthasar Hauser, der beim Stanglwirt bereits ein sehr kleines Gestüt aufgebaut hatte und dringend einen Hengst benötigte.
Er war sofort vom Anmut und Feuer des Lipizzaners Pluto Verona überwältigt und voller Tatendrang, den imposanten Hengst mit nach Tirol zu nehmen.
Dass er bei den Geboten trotz großer Hürden und scheinbarem Verlust letztendlich doch den Hengst in seinen Händen hielt, ist einer der ganz großen Erfolge seines Lebens.

Pluto Verona wurde Stammvater einer beeindruckenden Zucht mit 10 Kindern, 5 Enkelkindern und mittlerweile bereits Ur-Enkelkindern. Der Lipizzanerhengst mit den feurigen Augen lebte bis zum Schluss im 35. Lebensjahr beim Stanglwirt in Mitten seiner Herde. Ihm gehörte nicht nur die ganz große Liebe der gesamten Familie sondern auch tausende Gäste aus aller Welt reisen nach wie vor an, um die Lipizzaner aus der eigenen Zucht und die Nachfahren des Pluto Verona zu bewundern.

Mehr Information dazu ...

Lipizzaner-Gestüt und Reitschule Stanglwirt

Pferde haben in der Geschichte des Stanglwirts immer eine große Rolle gespielt. Heute sind es die edlen Lipizzaner, die internationale Gäste im Biohotel begeistern.

Zurück zur Übersicht

Unsere Innovationen
360° Rundgang
Newsletter

Hier können Sie sich unverbindlich & kostenfrei für den Empfang unseres Newsletters anmelden.

Anmelden

Bio-Hotel Stanglwirt

Kaiserweg 1, A-6353 Going am Wilden Kaiser, daheim@stanglwirt.com
Wir sind gerne telefonisch für Sie erreichbar unter Tel. 0043 (0) 5358 2000
Fax 0043 (0) 5358 2000 31