Bio- und Wellnesshotel Stanglwirt
Traditionell bezogen die ÖSV Skispringer wieder ihr Quartier im Stanglwirt

ÖSV Adler daheim beim Stanglwirt

Beitrag von Balthasar Hauser

Traditionell bezogen die ÖSV Skispringer für ihr erstes Trainingslager im Jahr wieder ihr Quartier hier bei uns im Stanglwirt.
Saisonstart für die ÖSV-Skispringer beim Stanglwirt: Unsere Adler, mit unter Michael Hayböck und Gregor Schlierenzauer, trafen sich Anfang Mai zum offiziellen Start der Saisonvorbereitungen und zur umfangreichen Leistungsdiagnostik in Going am Wilden Kaiser.

Nach einer langen Saison starten die ÖSV-Skispringer bereits seit Jahren im Stanglwirt in den nächsten Winter. „Wir finden hier ein absolut professionelles Umfeld und optimale Bedingungen für unseren Lehrgang vor“, sagt ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin.

IMG_7677

Auch der verunglückte Lukas Müller tankt Kraft beim Stanglwirt und freut sich über die Unterstützung seiner Kollegen.

Als Ausgleich zum harten Training verbrachten die ÖSV-Adler einen gemütlichen Nachmittag im Stanglwirt’s Berg-Chalet Hüttlingmoos wo der junge Skispringer Philipp Aschenwald gemeinsam mit Stanglwirt Balthasar Hauser für seine Kollegen musizierte.

Laut den Spitzensportlern ist das Geheimnis der wiederholten erfolgreichen Trainingslager beim Stanglwirt die Mischung aus einer perfekten Infrastruktur, dem individuellen, persönlichen Service sowie der besonderen Ruhe und Abgeschiedenheit bei der Gastgeber-Familie Hauser.

Weichenstellung für die kommende Saison im Stanglwirt

In erster Linie diente das erste Zusammentreffen der österreichischen Skispringer nach ihrem wohlverdienten Urlaub dem Informationsaustausch und der Analyse der letzten Saison. Familie Hauser ist sehr stolz, dass sich die Skispringer bereits seit vielen Jahren im Stanglwirt so wohl fühlen und immer wieder kommen: „Wir als Gastgeber freuen uns natürlich, durch die jährlichen Trainingscamps bei uns im Stanglwirt einen kleinen Beitrag zum großen Erfolg unserer Adler leisten zu dürfen und wünschen ihnen auch für die nächste Saison von Herzen weiterhin alles Gute!“ sagte Stanglwirt Balthasar Hauser.

Ihr Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens bewertet

  • Conde NastConde Nast
  • WWFWWF
  • HotelnavigatorHotelnavigator
  • TripAdvisorTripAdvisor
  • Readers ChoiceReaders Choice
  • HolidayCheckHolidayCheck
  • TrustYouTrustYou

Sprache

Stanglwirt-Hotline+43 (0)5358 2000Anrufen

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...