Bio- und Wellnesshotel Stanglwirt
Einzigartig: 125. Sängertreffen beim Stanglwirt

Schlicht, Ergreifend, Echt

Beitrag von Balthasar Hauser

Bei der Jubiläumsveranstaltung am 10. November 2012 gab es wieder Volksmusik zu genießen, bei der die Freude am gemeinsamen Musizieren an erster Stelle steht. Neben der traditionellen Volksmusik stand Sepp Landmann, der Bewahrer der echten Volksmusik im Mittelpunkt.

IMG_1630

Das traditionelle Sängertreffen beim Stanglwirt ist ein Erlebnis, das nicht nur von schönen Stimmen, virtuos eingesetzten Instrumenten und anrührenden Melodien lebt. Es ist die Freude am gemeinsamen Musizieren und ein klingender Beweis einer gelebten Tradition.

Zum 125. Mal Sängertreffen

Das Sängertreffen, das am 10. November 2012 zum 125. Mal ausgetragen wurde, ist keine Musikveranstaltung im herkömmlichen Sinne. Vielmehr verteilen sich die 35 Gruppen aus Österreich, Bayern, Südtirol und der Schweiz in den urgemütlichen Stuben und auf der Alm des über 400 Jahre alten Traditionsgasthauses. Es wird gegessen, geprostet und geplaudert - bis an einem Tisch ohne Vorankündigung ein Lied angestimmt wird. Andere Sänger stimmen ein, untermalt von Gitarren-, Ziehharmonika-, Harfen-, Bläser-, Hackbrett-, Geigen- oder Klarinettenklängen. So ging es den ganzen Abend bis in die späte Nacht hinein - und die begeisterten Zuschauer fragen sich, warum es ihnen ganz warm ums Herz ist und sie gleichzeitig Gänsehaut haben. Neben der echten, traditionellen Volksmusik stand dieses Mal besonders der legendäre Sepp Landmann im Mittelpunkt. Familie Hauser widmete das Jubiläumssängertreffen dem 2011 verstorbenen Mitbegründer und Weggefährten des Sängertreffens, der sich das Bewahren der echten, reinen Volksmusik Zeit seines Lebens auf die Fahnen geschrieben hat.

IMG_1513

Den Abschluss des musikalischen Abends bildete traditionell der Auftritt der Stanglwirts-Familie. Familienoberhaupt Balthasar Hauser und seine Frau Magdalena sind es auch, die das Sängertreffen zu einem Fixstern der traditionellen Volksmusik etabliert haben. Seit 1949 pilgern die besten Volksmusikanten aus dem Alpenraum zwei Mal pro Jahr nach Going, um hier im Stanglwirt gemeinsam zu singen und zu spielen. Das Sängertreffen ist für die Volksmusikanten Gelegenheit, alte Melodien auszutauschen, alte Sängerfreundschaften zu pflegen und die Liebe zur unverfälschten, echten Volksmusik auszuleben. "Das Sängertreffen ist mir eine Herzensangelegenheit und die allerwichtigste Veranstaltung bei uns im Stanglwirt" erklärt Balthasar Hauser und kündigt bereits den Termin für das Nächste an: 27. April 2013.

Wer bei der nächsten Veranstaltung, am 27. April 2017, dabei sein will und die unvergleichliche Atmosphäre hautnah miterleben möchte, kann sich rechtzeitig Tische und Karten unter reservierung@stanglwirt.com oder +43 (0) 5358 2000 sichern.

125. Sängertreffen beim Stanglwirt

125. Sängertreffen beim Stanglwirt

Zwei Mal im Jahr treffen sich Sänger und Musikanten aus dem In- und Ausland um hier bei uns im Traditions-Gasthof Stangl die wahre Volksmusik zu zelebrieren. 1949 gründete die damalige Stanglwirtin Anna Hauser gemeinsam mit Alois Hofer das traditionelle Sängertreffen beim Stanglwirt. Die jetzigen "Stangl-Wirtsleut", Sohn Balthasar Hauser mit Gattin Magdalena, führen diese einzigartige Veranstaltung im Gedenken an die Gründer weiter.

14:9 min

82 Videos

Entdecken Sie unsere Mediathek & erleben Sie einzigartige Augenblicke.

Weitere Videos

Ihr Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens bewertet

  • Conde NastConde Nast
  • WWFWWF
  • HotelnavigatorHotelnavigator
  • TripAdvisorTripAdvisor
  • Readers ChoiceReaders Choice
  • HolidayCheckHolidayCheck
  • TrustYouTrustYou

Sprache

Stanglwirt-Hotline+43 (0)5358 2000Anrufen

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...