Bio- und Wellnesshotel Stanglwirt
Wir machen jedem Gast den Hof

Gasthof Stanglwirt

Ein besonders uriges wie kulinarisches Vergnügen erwartet Sie im Gasthof Stanglwirt. Der altehrwürdige Gasthof in Going präsentiert sich seit über 400 Jahren von der gastfreundlichsten Seite und beeindruckt neben einer unvergleichlich heimeligen Atmosphäre und einer hervorragenden Auswahl an Speisen und Weinen mit so manchem Detail, das Sie so noch nie erlebt haben.

Knarrende Treppen, rauhe Altholzwände und eine jahrhundertelange Tradition, die sich hinter jedem einzelnen Brett verbirgt, bekommen Sie im alten Gasthof „Stangl“ genauso authentisch serviert, wie viele regionale Köstlichkeiten für die sich Stanglwirt-Juniorchef Johannes Hauser verantwortlich zeichnet. Gemeinsam mit dem Kulinarik-Team um Küchenchef Thomas Ritzer werden in der rustikalen Tiroler Gaststätte am Fuße des Wilden Kaisers die Gästegaumen nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnt. Und das seit mehr als 250 Jahren ohne Ruhetag. Obendrein genießen Sie in der legendären „Kuhstall-Stube“ so manchen Augenschmaus gleich mit dazu.

  • Berühmte

    Kuhstallstube

  • Urige

    Gaststube

  • Romantische

    Stangl-Alm

  • Rustikales

    Ambiente

  • Gemütlichkeit &

    Tradition

Wir wünschen guten Appetit

Lassen Sie sich verwöhnen

Passend zum Ambiente im Gasthof Stanglwirt und im Restaurant "Stangl-Alm" servieren wir Ihnen eine köstliche Auswahl an regionalen Gerichten. Wem schon jetzt das Wasser im Munde zusammenläuft, der kann sich in unserer Speisekarte gleich noch mehr Vorfreude holen.

Für die perfekte Begleitung zum À la carte-Menü sorgt dabei – neben dem erfrischenden Quellwasser aus unserer eigenen Kaiserquelle – eine erlesene Auswahl an österreichischen und internationalen Qualitätsweinen.

Wir wünschen guten Appetit!

Ihre Tischreservierung nehmen wir gerne unter +43 5358 2000-7921 oder unter tischreservierung@stanglwirt.com entgegen.

Unsere Speisekarte

Unsere Speisekarte

Ihr Stanglwirt-Urlaub wird auch in kulinarischer Hinsicht zu einem wahren Fest für die Sinne. In unserem 400 Jahre alten Gasthof Stanglwirt genießen Sie ein Stück unverfälschte Tiroler Tradition in historischem Ambiente sowie köstliche regionale Leckerbissen und Spezialitäten. Entdecken

Aktuelle Informationen & Verhaltensregeln

Liebe Gäste, liebe Freunde!

Wir begrüßen Sie recht herzlich, aber zumindest derzeit noch ohne Ihnen dabei die Hand zu reichen oder Sie liebevoll zu umarmen – was wir zu gerne tun würden, glauben Sie uns! Aber seien Sie versichert: Unter unseren Masken verbirgt sich ein breites Lächeln, denn wir freuen uns sehr, dass wir Sie endlich wieder bei uns „... daheim beim Stanglwirt!“ begrüßen dürfen.

Im Sinne des gegenseitigen Schutzes gibt es wichtige Regeln, die wir Sie bitten zu befolgen. Die sind zwar nicht in Stein gemeißelt, aber in Holz geschnitzt.

Gegenseitige Achtsamkeit und Eigenverantwortung schaffen ein nachhaltiges Einkehr-Erlebnis zum Wohlfühlen! Wir danken Ihnen dafür!

Schön, dass Sie da sind!
Herzlichst, Ihre Familie Hauser und das gesamte Stanglwirt-Team

1. Abstand zu Personen: Ja. Abstand zum Wohlgefühl: Nein!
Wir bitten Sie, zu allen Personen außerhalb Ihrer Besuchergruppe mindestens 1 Meter Abstand einzuhalten. Ansonsten müssen Sie bei Ihrem Besuch von nichts Abstand nehmen und können alles uneingeschränkt genießen.

2. Genuss ohne Mund-Nasen-Schutz
Wer mehr als nur ein Getränk durch den Strohhalm genießen will, darf am Tisch gerne seinen Mund-Nasen-Schutz abnehmen und uns sein schönstes Lächeln zeigen. So schmecken auch die vielen Köstlichkeiten gleich noch besser.

3. Wenn möglich: Tisch reservieren.
Über Ihre Tischreservierung freuen wir uns gleich doppelt: Denn einerseits wissen wir dann, wann wir Sie erwarten dürfen und können andererseits perfekt alle Sitzmöglichkeiten einplanen.

4. Bezahlen á la card
Wenn es Ihnen möglich ist, begrüßen wir eine kontaktlose Bezahlung mit der Karte.

5. Lassen Sie sich umarmen begrüßen
Wir heißen Sie sehr herzlich, aber vorerst ohne Handschlag willkommen. Auch Umarmungen heben wir uns für später auf. Aber seien Sie versichert: Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch!

6. Bitte Hände waschen
Was einst schon Mama beharrlich predigte, hat auch jetzt noch Gültigkeit: Hände waschen nicht vergessen! Immer mit Seife und mindestens für 30 Sekunden.

7. Nicht ins Gesicht greifen
Sich an der eigenen Nase nehmen kann momentan ins Auge gehen. Darum am besten möglichst nicht mit den Händen ins Gesicht greifen. Außer mit der Gabel zum Mund.

8. Dem Virus eins husten. Und zwar in die Armbeuge.
„Genießen statt niesen“, heißt die Devise. Falls Sie dennoch niesen oder husten müssen, dann bitte immer in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

9. Sie fühlen sich nicht gut? Dann bleiben Sie besser zu Hause.
Bei Krankheits-Symptomen bleiben Sie im Sinne der Eigenverantwortung bitte daheim. Wir freuen uns, wenn wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt in alter Frische begrüßen dürfen.

Unsere Kulinarik-Auszeichnungen

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens bewertet

Sprache

Stanglwirt-Hotline+43 (0)5358 2000Anrufen

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...